Skip to main content

Schadenverhütung –

Sicherheit ist kein Zufall

Das kann mir nicht passieren! Mein sicheres Zuhause

Das kann mir nicht passieren!

Das denken jährlich einige Tausend Menschen, bevor sie ihr Hab und Gut oder gar das Leben verlieren. Brände gehören nach wie vor zu den Schadenereignissen im häuslichen Bereich, die am wenigsten im Risikobewusstsein der Menschen sind. Dabei können ein Bewusstsein für die Brandgefahr, erhöhte Aufmerksamkeit und der Blick für Gefahrenquellen das Brandrisiko deutlich verringern.

Alarmierende Fakten 

Jeder dritte Brand in Deutschland wird durch Elektrizität verursacht. Jeder sechste Brand entsteht durch menschliches Fehlverhalten.


Kein Brand ohne Ursache – Gefahrenquellen auf der Spur

 

  • Schalten Sie Geräte (Unterhaltungselektronik, Küchengeräte etc., soweit vorhanden) über den Hauptschalter ab.
  • Stellen Sie den Tannenbaum möglichst in einen mit Wasser gefüllten Ständer und halten Sie geeignete Löschmittel bereit.
  • Verwenden Sie feuerfeste Unterlagen für Toaster, Tischgrill und Fondue.
  • Lassen Sie Kerzen nur unter Aufsicht brennen.
  • Bewahren Sie leicht entzündliche Stoffe, wie Kraftstoffe, Lacke, Verdünner und Spraydosen, sowie brennbare Materialien, wie Autoreifen und Holz, nur soweit notwendig auf.
  • Routine schützt vor Bränden: Stellen Sie das Bügeleisen selbst bei kurzen Unterbrechungen bewusst in die dafür vorgesehene Halterung des Bügelbretts.
  • Brandbeschleuniger: Lagern Sie kein brennbares Material im Heizungskeller und hantieren Sie dort nie mit Lösungsmitteln!
  • Schützen Sie Ihre Geräte bei Gewitter durch das Ziehen der Antennen-, Telefon- und Netzstecker oder durch Einbau eines Überspannungsschutzes.
  • Funkenflug: Grillen Sie nicht in unmittelbarer Nähe von Bäumen oder Sträuchern.


Wäschetrockner sind die Elektrogeräte, die am häufigsten Brände verursachen, gefolgt von Kühlgeräten und Geschirrspülern. Das zeigt die Auswertung der IFS-Schadendatenbank der Jahre 2012 bis 2017. 


Detaillierte Informationen und Tipps

zum Thema Brandschutz im Haushalt erhalten Sie in den Flyern in unserem Onlineshop.

 

 

 

Der Kinderfinder hilft Leben retten!

Hier sind Kinder! Dieses Signal erleichtert den Rettungskräften die Suche.

Fachforum Brandschutzerziehung/ -aufklärung

Brandheiße Themen und Trends in Nordrhein-Westfalen.