Skip to main content

Sicherheitserziehung –

Erziehung, Aufklärung und Schadenverhütung

Feuerwehren mit innovativen Ideen gesucht

Öffentliche Versicherer – darunter die Provinzial Versicherungen im Rheinland und in Westfalen – sowie der DFV zeichnen Ideen zur Schadenverhütung aus.

Feuerwehren können sich ab sofort mit ihren Ideen und Projekten zur Schadenverhütung um den Innovationspreis „IF Star“ bewerben. Mit diesem Preis zeichnen die öffentlichen Versicherer - darunter die Provinzial Versicherungen im Rheinland und in Westfalen - in Kooperation mit dem Deutschen Feuerwehrverband (DFV) alle zwei Jahre besonders innovative Feuerwehren aus. Die drei besten Projekte werden mit Preisgeldern von insgesamt 10.000 Euro honoriert. Bewerbungsschluss ist der 15. Juni 2018.

Bewerben können sich Feuerwehren, die bei einem Einsatz mit Hilfe einer innovativen Technik oder Taktik einen Personen- oder Sachschaden vermieden oder verringert haben. Neue Konzepte zur Schadenverhütung, die noch nicht umgesetzt wurden, können ebenfalls eingereicht werden. „In den letzten Jahren konnten wir bereits viele gute Ideen und Projekte der Feuerwehren mit dem IF Star auszeichnen“, sagt Dr. Katrin Burkhardt, Mitglied des Vorstands beim Verband öffentlicher Versicherer. „Das Preisgeld wurde zum Teil auch für die Umsetzung und Weiterentwicklung der Projekte genutzt.“

Ziel der Auszeichnung ist es, die Kreativität der Feuerwehren zu würdigen und Innovationen im Feuerwehrwesen deutschlandweit bekannt zu machen. „Wir wollen besonders den Erfahrungsaustausch zwischen den Feuerwehren fördern, damit die besten Techniken bundesweit aufgegriffen und eingesetzt werden können“, unterstreicht DFV-Präsident Hartmut Ziebs.

Feuerwehren können bis zum 15. Juni 2018 Bewerbungen in möglichst digitalisierter Form einreichen:  Michael Schmitz (michael.schmitz@voevers.de), Ansprechpartner für den IF Star beim Verband öffentlicher Versicherer. Die Gewinner werden zur Delegiertenversammlung des DFV am 29. September 2018 in Erfurt eingeladen.

Neuigkeiten

In jedem Haushalt gibt es Brandgefahren. Oft sind diese den Bewohnerinnen und Bewohnern nicht bewusst.

Weiterlesen

Die Tage werden länger und die Temperaturen steigen – viele Menschen lockt das schöne Wetter jetzt an den Grill.

Weiterlesen

Ab sofort sind Anmeldungen für das Forum Brandschutzerziehung am 8./9. November in Bruchsal möglich.

Weiterlesen

Der Kinderfinder hilft Leben retten!

Hier sind Kinder! Dieses Signal erleichtert den Rettungskräften die Suche.

Der Brandschutzkoffer


Ein hilfreiches Werkzeug in der
Brandschutzerziehung und -aufklärung.

Fachforum Brandschutzerziehung/ -aufklärung

Brandheiße Themen und Trends in Nordrhein-Westfalen.