Skip to main content

Sicherheitserziehung –

Erziehung, Aufklärung und Schadenverhütung

Warum die Zigarettenkippe nicht in den Blumentopf gehört

Zigaretten sind generell eine unterschätzte Brandursache. Mit Blumenerde kommt auch noch eine Brandlast hinzu, mit der die meisten Menschen nicht rechnen. 

 

Der Brennstoff im Balkonkasten

Der Blumenkasten auf dem Balkon ist für viele Raucher ein beliebter Ersatz-Aschenbecher. Nur hat die Pflanzenerde darin meist einen Torfanteil zwischen 50 und 100 Prozent. Torf ist auch ein traditionelles Heizmaterial, also brennbar und vom Heizwert her mit der Braunkohle zu vergleichen. Das Institut für Schadenverhütung und Schadenforschung e.V. in Kiel hat in einem Brandversuch das Szenario nachgestellt.

Zunächst entsteht ein unauffälliger Glimmbrand, der – abhängig von den Umgebungsbedingungen – mehrere Stunden und sogar Tage unentdeckt bleiben kann. In dem Versuch steigt nach einer Weile ein wenig Rauch auf; dann beginnt der Blumentopf zu schmelzen. Das Tückische an dieser langsamen Brandentstehung ist, dass sich beim Auflodern der ersten Flammen oft niemand in der Nähe aufhält, der sie sofort bemerken könnte. Ab diesem Zeitpunkt beschleunigt sich die Brandausbreitung zudem deutlich.

Den Film können Sie sich hier anschauen:

https://www.ifs-ev.org/der-brennstoff-im-balkonkasten/

Neuigkeiten

Eine neu gegründete Initiative zur Prävention von Kohlenmonoxid-Vergiftungen startet vom 18. bis 24. Februar 2019 ihre erste bundesweite Aufklärungswoche. 

Weiterlesen

Verband der Feuerwehren in NRW informiert zum Notruftag am 11. Februar 2019.

Weiterlesen

Spielerisch Wissen aufbauen

Feuer übt auf Kinder eine geradezu magische Faszination aus. Daher ist Brandschutzerziehung so wichtig. Denn im Alltag lauern viele versteckte Gefahren. Bei dem neuen...

Weiterlesen

Der Kinderfinder hilft Leben retten!

Hier sind Kinder! Dieses Signal erleichtert den Rettungskräften die Suche.

Der Brandschutzkoffer


Ein hilfreiches Werkzeug in der
Brandschutzerziehung und -aufklärung.

Fachforum Brandschutzerziehung/ -aufklärung

Brandheiße Themen und Trends in Nordrhein-Westfalen.