Skip to main content

Sicherheitserziehung –

Erziehung, Aufklärung und Schadenverhütung

Gesund – und manchmal brandgefährlich

Ungesättigte Fettsäuren gelten als sehr gesund. Unter bestimmten Umständen können sie allerdings auch gefährlich werden, nämlich dann, wenn sie zunächst auf dem Geschirrtuch und am Ende im Wäschetrockner landen. Selbstentzündungen von mit Speiseölen und Fett verschmutzter Wäsche verursachen in Betrieben einiger Branchen immer wieder Feuer. 

Ungesättigte Fettsäuren gelten als sehr gesund. Unter bestimmten Umständen können sie allerdings auch gefährlich werden, nämlich dann, wenn sie zunächst auf dem Geschirrtuch und am Ende im Wäschetrockner landen. Selbstentzündungen von mit Speiseölen und Fett verschmutzter Wäsche verursachen in Betrieben einiger Branchen immer wieder Feuer. Das Institut für Schadenverhütung und Schadenforschung erklärt, wo das Risiko liegt und wie man einen Brandausbruch verhindern kann.

Mehr Informationen zu diesem Thema

Neuigkeiten

Eine neu gegründete Initiative zur Prävention von Kohlenmonoxid-Vergiftungen startet vom 18. bis 24. Februar 2019 ihre erste bundesweite Aufklärungswoche. 

Weiterlesen

Verband der Feuerwehren in NRW informiert zum Notruftag am 11. Februar 2019.

Weiterlesen

Spielerisch Wissen aufbauen

Feuer übt auf Kinder eine geradezu magische Faszination aus. Daher ist Brandschutzerziehung so wichtig. Denn im Alltag lauern viele versteckte Gefahren. Bei dem neuen...

Weiterlesen

Der Kinderfinder hilft Leben retten!

Hier sind Kinder! Dieses Signal erleichtert den Rettungskräften die Suche.

Der Brandschutzkoffer


Ein hilfreiches Werkzeug in der
Brandschutzerziehung und -aufklärung.

Fachforum Brandschutzerziehung/ -aufklärung

Brandheiße Themen und Trends in Nordrhein-Westfalen.