Skip to main content

Sicherheitserziehung –

Erziehung, Aufklärung und Schadenverhütung

Die Feuerwehr kommt – neues Spiel für Kinder ab 5 Jahren

Spielerisch Wissen aufbauen

Feuer übt auf Kinder eine geradezu magische Faszination aus. Daher ist Brandschutzerziehung so wichtig. Denn im Alltag lauern viele versteckte Gefahren. Bei dem neuen Spiel "Die Feuerwehr kommt" lernen Kinder mit viel Spaß und Spannung die wichtigsten Regeln. Sie erfahren, was sie in einem Brandfall beachten müssen und wie einfach es eigentlich ist, einen Brand zu verhindern.

Spielerisch Wissen aufbauen

Feuer übt auf Kinder eine geradezu magische Faszination aus. Daher ist Brandschutzerziehung so wichtig. Denn im Alltag lauern viele versteckte Gefahren. Bei dem neuen Spiel "Die Feuerwehr kommt" lernen Kinder mit viel Spaß und Spannung die wichtigsten Regeln. Sie erfahren, was sie in einem Brandfall beachten müssen und wie einfach es eigentlich ist, einen Brand zu verhindern.

Entstehungsgeschichte

Das Spiel hat die Westfälische Provinzial Versicherung entwickelt.  Dazu wurden in einem intensiven Prozess verschiedene Workshops mit Erzieherinnen und Erziehern von Kindergärten durchgeführt. Die gemeinsame Begutachtung von bereits vorhandenen Spielkonzepten half bei der Entscheidung für die auf Wissensabfrage und Aktion basierende Spielidee. Bei der inhaltlichen Arbeit unterstützte auch die pädagogische Fachstelle Brandschutzerziehung und -aufklärung vom Verband der Feuerwehren in NRW.

Spielidee

Ein Haus brennt und die Feuerwehr muss ausrücken. Die Kinder schlüpfen in die Rolle der Feuerwehr und müssen so schnell wie möglich von der Feuerwache zu dem brennenden Haus gelangen. Dazu nutzen sie die Spielfiguren in Form eines Feuerwehrautos. Über Wissensfragen erlernen Kinder spielerisch alles Wissenswerte über den Brandschutz und das richtige Verhalten bei einem Feuer. Um mit ihrem Feuerwehrauto zum Ziel zu gelangen, müssen Kinder die Fragen richtig beantworten. Dies gilt auch für die Aktionskarten.  Kinder sind hier jedoch gefordert, aktiv zu werden. "Was machst du, wenn es brennt und bereits Rauch im Zimmer ist", lautet beispielsweise eine der Fragen. Dabei ist das echte Umfeld zu nutzen. So soll das Kind zum Beispiel krabbelnd zum nächsten Notausgang oder Feuerlöscher im Kindergarten laufen. Wird zuhause gespielt, kann man dies auch symbolisch lösen. Die Eingangstür wird dann beispielsweise zum Notausgang.

Das konkrete Vorspielen führt zu einem Lerneffekt für Groß und Klein. Um den Spieleifer zu steigern, befinden sich auf der unteren Seite ausgewählter Wissensfrage-Karten Masterfragen. Sie bauen auf normale Wissensfragen auf und vertiefen die jeweiligen Inhalte. Die Masterfragen werden an alle Spieler gestellt und können von jedem beantwortet werden. Wer die Masterfrage als Erster richtig beantwortet, darf ein Feld vorrücken. Gewinner des gesamten Spiels ist, wer mit seiner Spielfigur zuerst am brennenden Haus ankommt und so schnellstmöglich das Feuer löscht.

"Wer mit Spaß und Spannung erfährt, welche Regeln zu beachten sind, für den bleibt das Gelernte besser im Gedächtnis und kann in Gefahrensituationen schnell und intuitiv abgerufen werden", ist Brandassessor Mirco Schneider, Leiter der Abteilung Schadenverhütung / Risikoberatung bei der Westfälischen Provinzial, überzeugt. Das Spiel für Kinder ab 5 Jahren und für 2–4 Spieler ist über das westfälische Angebot im Onlineshop www.sicherheitserziehung.shop zum Preis von 17,99 Euro zzgl. Versandkosten zu beziehen. Die ansprechende Gestaltung des Spielfeldes mit vielen kleinen Szenen, die man entdecken kann, macht das Spiel für Kinder besonders attraktiv.

Neuigkeiten

Spielerisch Wissen aufbauen

Feuer übt auf Kinder eine geradezu magische Faszination aus. Daher ist Brandschutzerziehung so wichtig. Denn im Alltag lauern viele versteckte Gefahren. Bei dem neuen...

Weiterlesen

Besinnliche Advents- und Weihnachtstage im Kreise von Familie und Freunden, mit Geschenken und Kerzenschein. Zehn einfache Tipps helfen, Brände zu verhindern.

Weiterlesen

Am 9. und 10. November 2018 hat das jährliche Forum Brandschutzerziehung des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) und der Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes (vfdb) im...

Weiterlesen

Der Kinderfinder hilft Leben retten!

Hier sind Kinder! Dieses Signal erleichtert den Rettungskräften die Suche.

Der Brandschutzkoffer


Ein hilfreiches Werkzeug in der
Brandschutzerziehung und -aufklärung.

Fachforum Brandschutzerziehung/ -aufklärung

Brandheiße Themen und Trends in Nordrhein-Westfalen.