Skip to main content

Sicherheitserziehung –

Erziehung, Aufklärung und Schadenverhütung

CO macht K.O. - Neue Initiative warnt vor Kohlenmonoxid

Eine neu gegründete Initiative zur Prävention von Kohlenmonoxid-Vergiftungen startet vom 18. bis 24. Februar 2019 ihre erste bundesweite Aufklärungswoche. 

CO macht K.O.

Neue Initiative warnt vor Kohlenmonoxid

 

Eine neu gegründete Initiative zur Prävention von Kohlenmonoxid-Vergiftungen startet vom 18. bis 24. Februar 2019 ihre erste bundesweite Aufklärungswoche. Ziel ist es, die Bevölkerung über die gesundheitsgefährdenden Gefahren von Kohlenmonoxid (CO) zu informieren und damit die Zahl der CO-Vorfälle deutlich zu reduzieren.

 

Gerade in der kalten Jahreszeit treten CO-Vergiftungen vermehrt auf. Auslöser können technische Defekte, mangelnde Wartung oder verstopfte Abluftrohre von Gasthermen, Ölheizungen oder Kaminöfen sein. Auch der unsachgemäße Gebrauch von Grills oder Heizpilzen in geschlossenen Räumen stellt eine häufige Unfallursache dar. Kohlenmonoxid dringt zudem mühelos durch Wände und Fußböden und kann sich unabhängig von der Quelle im ganzen Haus verteilen

 

Atemgift Kohlenmonoxid

Kohlenstoffmonoxid, kurz Kohlenmonoxid, ist ein gefährliches Atemgift, das man weder sehen, riechen noch schmecken kann. Der Mensch merkt daher nicht, wenn er CO einatmet, denn der Körper reagiert weder mit Husten noch mit Atemnot. Das macht das Gas so gefährlich. Kohlenmonoxid verdrängt den Sauerstoff im Blut. Die Versorgung von lebenswichtigen Organen und dem besonders auf Sauerstoff angewiesenen Gehirn wird blockiert. Das Risiko von CO-Vergiftungen in den eigenen vier Wänden lässt sich durch die Installation von CO-Warnmeldern deutlich reduzieren. Weil das Gas für den Menschen nicht erkennbar ist, kann eine Frühwarnung nur durch technische Geräte erfolgen.

 

Mehr Informationen zu den Gefahren von Kohlenmonoxid sind online unter www.co-macht-ko.de  und auf Facebook unter „CO-macht-KO“ zu finden. Auf der Homepage der Initiative gibt es auch Empfehlungen, wie man sich zu Hause vor einer CO-Vergiftung schützen kann sowie einen Informations-Flyer zum Download.

 

CO-Flyer   Aktionsleitfaden

Neuigkeiten

Eine neu gegründete Initiative zur Prävention von Kohlenmonoxid-Vergiftungen startet vom 18. bis 24. Februar 2019 ihre erste bundesweite Aufklärungswoche. 

Weiterlesen

Verband der Feuerwehren in NRW informiert zum Notruftag am 11. Februar 2019.

Weiterlesen

Spielerisch Wissen aufbauen

Feuer übt auf Kinder eine geradezu magische Faszination aus. Daher ist Brandschutzerziehung so wichtig. Denn im Alltag lauern viele versteckte Gefahren. Bei dem neuen...

Weiterlesen

Der Kinderfinder hilft Leben retten!

Hier sind Kinder! Dieses Signal erleichtert den Rettungskräften die Suche.

Der Brandschutzkoffer


Ein hilfreiches Werkzeug in der
Brandschutzerziehung und -aufklärung.

Fachforum Brandschutzerziehung/ -aufklärung

Brandheiße Themen und Trends in Nordrhein-Westfalen.