Skip to main content

Sicherheitserziehung –

Erziehung, Aufklärung und Schadenverhütung

Ab sofort bietet der Verband der Feuerwehren in NRW ein neue Multiplikatoren-Schulung  „BE/BA für Menschen mit Beeinträchtigungen“ an.

Weiterlesen

Für strahlende Gesichter bei den Feuerwehren im Kreis Düren und der Städteregion Aachen sorgte die Übergabe von neuen Brandschutzkoffern. Der von den Provinzial Versicherungen im Rheinland und in Westfalen sowie dem Verband der Feuerwehren in NRW entwickelte Koffer unterstützt ab sofort die Brandschutzerziehung. In den Schulungsveranstaltungen  in Kreuzau (Kreis Düren) und Stolberg (Städteregion Aachen) nahmen Vertreter der einzelnen Kommunen den Koffer entgegen und informierten sich über dessen Handhabung.

 

Kompakte Zusammenstellung der Inhalte überzeugt

Brandschutzerzieher der jeweiligen Feuerwehr können beispielsweise auf folgendes Material zurückgreifen: Verbrennungsdreieck, Rauchwarnmelder, Prüfspray für Rauchwarnmelder, Druckknopfmelder, Brandfluchthaube und Notruftelefon.

Klein aber fein: Im Koffer ist eine Telefonanlage (220 V) integriert. Somit kann der Brandschutzerzieher mit den Kindern das Absetzen des richtigen Notrufs üben. Dazu befinden sich in einer separaten Mappe noch Informationsflyer der Provinzial Rheinland Versicherung. Der Koffer bietet  bewusst nur eine Grundausrüstung, sodass jede Feuerwehr individuell auf ihren neuen Koffer aufbauen kann.

In diesem Jahr werden weitere 100 Koffer an die Feuerwehren in Nordrhein-Westfalen übergeben. Ziel ist es, bis 2019 alle Kommunen in unserem Bundesland mit neuen Brandschutzkoffern auszustatten.

Weiterlesen

In drei zentralen Vortragsveranstaltungen im April und Mai erhalten alle westfälischen Kommunen für ihre Feuerwehren eine "Flutbox". Initiatoren sind der VdF NRW und die Westfälische Provinzial.

Weiterlesen

Jede Feuerwehr im Kreis Höxter kann ab sofort den neuen Brandschutzkoffer einsetzen. Übergeben wurde das neue BE/BA-Instrument in der Kreisfeuerwehrzentrale in Brakel.

Weiterlesen

Alle Feuerwehren im Kreis Borken sind nun stolzer Besitzer des Brandschutzkoffers. Die Übergabe des neuen BE/BA-Instruments fand statt in der Feuer- und Rettungswache Bocholt.

Weiterlesen

Bereits zum dritten Mal richtet der VdF NRW das Fachforum „Brandschutzerziehung und Brandschutzaufklärung“ aus. Das in der Hochschule Ostwestfalen-Lippe in Lemgo stattfindende Forum bietet interessierten Feuerwehrmitgliedern wieder ein abwechslungsreiches Programm.

Neben verschiedenen Workshops lädt das Fachforum ein, Erfahrungen mit anderen Kameradinnen und Kameraden in der Brandschutzerziehung und Brandschutzaufklärung zu teilen. Die öffentlichen Versicherer, Provinzial Rheinland, Westfälische Provinzial und die Lippische Landes-Brandversicherungsanstalt, stehen an diesem Tag mit ihrem Schadenverhütungs-Know-how den Feuerwehren gern zur Verfügung.

Alle Details und weitere Infos inklusive Anfahrtsbeschreibung entnehmen Sie bitte dem beigefügtem Einladungsschreiben

Gern steht Ihnen für weitere Fragen die Fachstelle BE/BA, Tristan Krieger, zur Verfügung.

Weiterlesen

Ab Januar 2017 steht ein neuer Lehrfilm für die Brandschutzaufklärung in Pflegeheimen in der Mediathek zur Verfügung. Zum Lehrfilm gibt es eine begleitende Broschüre.

Weiterlesen

Was bleibt übrig, wenn es wirklich mal brennt und wie kann ich mich und meine Familie schützen? Eine neue Provinzial-Ausstellung sensibilisiert für das wichtige Thema des Häuslichen Brandschutzes in Westfalen. Lesen Sie mehr im Artikel aus der Schadenprisma.

Weiterlesen

Seit vielen Jahren besteht eine traditionelle Zusammenarbeit zwischen öffentlichen Versicherern, örtlichen Feuerwehren sowie den Landesfeuerwehrverbänden. Lesen Sie mehr im Artikel aus der Schadenprisma.

Weiterlesen

Sie sind klein und ein wenig unscheinbar, doch Rauchwarnmelder retten mit ihrem schrillen Warnton Leben. Ab dem 1. Januar 2017 sind sie in Nordrhein-Westfalen in allen Wohnungen und Wohnhäusern Pflicht. Zeit, jetzt aktiv zu werden und Rauchwarnmelder zu installieren.

 

Jedes Jahr sterben rund 400 Menschen in Deutschland durch Brände. Ursache ist häufig nicht das Feuer selbst, sondern der Rauch. „Rauchwarnmelder bieten viel Sicherheit für wenig Geld, denn es geht oft um Sekunden, die über Leben und Tod entscheiden“, betont Christoph Schöneborn, Landesgeschäftsführer des Verbandes der Feuerwehren in NRW.

 

Rauchwarnmelderpflicht in Schlaf- und Kinderzimmern und in bestimmten Flurbereichen

Nach der aktuellen Gesetzeslage müssen alle Schlafräume sowie Kinderzimmer mit Rauchwarnmeldern ausgestattet werden. Auch in Fluren, über die Rettungswege von Aufenthaltsräumen führen, müssen Rauchwarnmelder installiert werden. Offene Treppenräume innerhalb von Wohnungen enthalten in der Regel auch Flure und müssen folglich ebenfalls mit einbezogen werden. Flure in Kellern, in denen sich keine Aufenthaltsräume befinden, brauchen hingegen nicht berücksichtigt werden.

 

Beim Rauchwarnmelder auf Qualität achten

Günstige Angebote sind immer verlockend, aber nicht zwingend zuverlässig. Orientierung bietet seit einiger Zeit das neue „Q“, zum Beispiel in Verbindung mit dem VdS-Prüfsiegel: Ein unabhängiges Qualitätszeichen, das für Rauchwarnmelder mit Qualitätsprüfung steht. Rauchwarnmelder gibt es im Elektrofachhandel, in den Technikabteilungen der Kaufhäuser und in Baumärkten. Besonders effektiv ist ein über Funk oder Kabel vernetztes Meldesystem. So bekommen zum Beispiel Eltern rechtzeitig mit, wenn im Kinderzimmer ein Feuer entsteht. Eine Funkvernetzung ist vor allem dann vorteilhaft, wenn die zu überwachenden Bereiche weit voneinander entfernt oder sogar über mehrere Etagen verteilt liegen.

Die Anbringung von Rauchwarnmeldern muss immer an der Decke erfolgen und 50 cm von einer Wand oder von Einrichtungsgegenständen entfernt sein.

 

Weitere Informationen zum Thema bieten folgende Internetseiten:

www.vdf-nrw.de

https://blog.provinzial.com/service/rauchmelderpflicht  www.provinzial-rauchmelder.de

www.rauchmelder-lebensretter.de

 

Unser Tipp für Sie:

 

Unter den Links der Provinzial erhalten Sie detaillierte Informationen rund um das Thema Rauchwarnmelder!

Weiterlesen

Der Kinderfinder hilft Leben retten!

Hier sind Kinder! Dieses Signal erleichtert den Rettungskräften die Suche.

Der Brandschutzkoffer


Ein hilfreiches Werkzeug in der
Brandschutzerziehung und -aufklärung.

Fachforum Brandschutzerziehung/ -aufklärung

Brandheiße Themen und Trends in Nordrhein-Westfalen.