Skip to main content

Hilfe für die Praxis

– bewährte Kozepte
zur Brandschutzerziehung und -aufklärung

Best Practice / Vorstellung des neuen Brandschutzkoffer

Titel
Vorstellung des neuen Brandschutzkoffer

Datum / Ort
10.01.17, Feuerwache
Stadt / Verfasser
Kierspe, KIerspe

Teilnehmerzahl
28

 
Thema / Ziel
Vorstellung der Inhalte und Lehrmaterialien im neuen Brandschutzkoffers der Provinzial Versicherung.. Den verantwortlichen Erzieherinnen der heimischen Kindergärten wurde der im November in den Räumen des VDF NRW übergebenen Brandschutzkoffer vorgestellt. Als Seminarziel der Fortbildung der Erzieher sollte die Vorstellung der m Koffer beinhalteten Untermaterialien und Telefonanlage sowie das Erarbeiten eines ganzheitlichen Lernkonzept für die Vorschulkinder innerhalb des Stadtgebietes

Durchführung
Vorstellung des Koffers durch die Feuerwehr (30 min). Derzeitiges Konzept der Brandschutzerziehung inhaltlich noch zeitgemäß. Wo sind Veränderungen und Erweiterungen erforderlich (45min) Erstellen eines inhaltlichen, von allen Kindergärten getragenem, Konzeptes. (90 min) Erstellen eines Terminkalenders mit den Einrichtungen für das erste Halbjahr 2017 (30 min)

Feedback
Die Erzieherinnen begrüßten die ausführliche Vorstellung des Koffers und das Erstellen eines gemeinschaftliche Konzeptes in der Brandschutzerziehung. Die Brandschutzerziehung wird nun in den Einrichtungen intensiver vorbereitet und erfolgt beim Besuch der Feuerwehr ab Jahresbeginn in Gruppen von höchstens 8 Kindern. Durch die kleinen Gruppen ist aus unserer Sicht eine intensivere Arbeit mit den Kindern gegeben und innerhalb eine Unterrichtseinheit von ca 45 min können die wesentlichen Punkte der Brandschutzerziehung vermittelt werden. Beispielhaft werden 24 Vorschulkinder in einer Einrichtung in 3 kleinen Gruppen a 45 min an einem Vormittag geschult. Längere Brandschutzerziehung ist aufgrund pädagogischer Erfahrung für Kinder in dem Alter nicht erfolgsversprechend.

Materialien
Brandschutzkoffer, Fridolin als Freund der Kinder, Material für kleine Übungen der Kinder zum Thema Kerze anstecken und zum Verhalten im Brandrauch.
Inhalt als PDF-Datei herunterladen 

Der Kinderfinder hilft Leben retten!

Hier sind Kinder! Dieses Signal erleichtert den Rettungskräften die Suche.

Der Brandschutzkoffer


Ein hilfreiches Werkzeug in der
Brandschutzerziehung und -aufklärung.

Fachforum Brandschutzerziehung/ -aufklärung

Brandheiße Themen und Trends in Nordrhein-Westfalen.

Lädt...

Best Practice / Vorstellung des neuen Brandschutzkoffer

Titel
Vorstellung des neuen Brandschutzkoffer

Datum / Ort
10.01.17, Feuerwache
Stadt / Verfasser
Kierspe, KIerspe

Teilnehmerzahl
28

 
Thema / Ziel
Vorstellung der Inhalte und Lehrmaterialien im neuen Brandschutzkoffers der Provinzial Versicherung.. Den verantwortlichen Erzieherinnen der heimischen Kindergärten wurde der im November in den Räumen des VDF NRW übergebenen Brandschutzkoffer vorgestellt. Als Seminarziel der Fortbildung der Erzieher sollte die Vorstellung der m Koffer beinhalteten Untermaterialien und Telefonanlage sowie das Erarbeiten eines ganzheitlichen Lernkonzept für die Vorschulkinder innerhalb des Stadtgebietes

Durchführung
Vorstellung des Koffers durch die Feuerwehr (30 min). Derzeitiges Konzept der Brandschutzerziehung inhaltlich noch zeitgemäß. Wo sind Veränderungen und Erweiterungen erforderlich (45min) Erstellen eines inhaltlichen, von allen Kindergärten getragenem, Konzeptes. (90 min) Erstellen eines Terminkalenders mit den Einrichtungen für das erste Halbjahr 2017 (30 min)

Feedback
Die Erzieherinnen begrüßten die ausführliche Vorstellung des Koffers und das Erstellen eines gemeinschaftliche Konzeptes in der Brandschutzerziehung. Die Brandschutzerziehung wird nun in den Einrichtungen intensiver vorbereitet und erfolgt beim Besuch der Feuerwehr ab Jahresbeginn in Gruppen von höchstens 8 Kindern. Durch die kleinen Gruppen ist aus unserer Sicht eine intensivere Arbeit mit den Kindern gegeben und innerhalb eine Unterrichtseinheit von ca 45 min können die wesentlichen Punkte der Brandschutzerziehung vermittelt werden. Beispielhaft werden 24 Vorschulkinder in einer Einrichtung in 3 kleinen Gruppen a 45 min an einem Vormittag geschult. Längere Brandschutzerziehung ist aufgrund pädagogischer Erfahrung für Kinder in dem Alter nicht erfolgsversprechend.

Materialien
Brandschutzkoffer, Fridolin als Freund der Kinder, Material für kleine Übungen der Kinder zum Thema Kerze anstecken und zum Verhalten im Brandrauch.
Inhalt als PDF-Datei herunterladen