Skip to main content

Brandschutzerziehung –

der Vorsorge verpflichtet 

Klappmaulpuppe Fridulin Brenzlich

In der Brandschutzerziehung werden die Fridulin-Brenzlich-Klappmaulpuppen immer häufiger eingesetzt. Sie helfen den Feuerwehrleuten, schnell mit Kindern in Kontakt zu treten, um sie nach ihrer Meinung zu fragen, Geschichten nacherzählen zu lassen oder auch einfach durch das Programm zu führen. Durch die Lebendigkeit dieser Puppen richten die Kinder ihre ganze Aufmerksamkeit auf Fridulin Brenzlich, so dass der Puppenspieler nahezu vollständig in den Hintergrund treten kann.

Kinder können Fridulin Brenzlich auf Augenhöhe begegnen und haben nicht das Gefühl, ihm unterlegen zu sein, wie es bei Erwachsenen der Fall ist. Die Gespräche mit den Kindern werden dadurch ehrlicher und offener. Dies fällt besonders dann auf, wenn Kinder von Dingen erzählen, vor denen sie Angst haben oder die sie nicht verstehen. Die Furcht und die Hemmungen der Kinder vor den „großen“ Feuerwehrleuten oder einer neuen Umgebung – wie zum Beispiel dem Feuerwehrhaus – können durch die Klappmaulpuppe sehr schnell abgebaut werden. In einer angstfreien Umgebung können die Lerninhalte der Brandschutzerziehung leicht vermittelt werden, was sich wiederum positiv auf den Lerneffekt auswirkt.

Die Klappmaulpuppe kann über unseren Shop bezogen werden.

Downloads zum Thema

Der Kinderfinder hilft Leben retten!

Hier sind Kinder! Dieses Signal erleichtert den Rettungskräften die Suche.

IF-Star

IF Star: Feuerwehr-Innovationen

Schaden zu verhüten hat Tradition bei den öffentlichen Versicherern.

Brandursache Wäschetrockner

Wie Sie sich einfach schützen können ...